Schmetterlingsstrauch - Buddleja davidii

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 698

Schmetterlingsstrauch - Buddleja davidii

Beitragvon Langbogen » 7. Jun 2008 00:01



Bild


Bild


:icon_clown: mit nem riesen :icon_irre: ... für ... blümchen und heimische tierchen ... :icon_gender-venus2:

bussi euch ... : )))
Zuletzt geändert von Langbogen am 18. Feb 2012 11:34, insgesamt 1-mal geändert.
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

...

Beitragvon Langbogen » 25. Jun 2008 09:47

    das der sommerflieder ...

    heuer wirklich noch blüht ... hab ich nicht so recht geglaubt ...
    aber jetzt ...

    Bild

    glaub ich das wohl ... freu* :icon_gender-venus2:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

jetzt gibt er aber gas!

Beitragvon Langbogen » 5. Jul 2008 13:23

]hr[


Bild
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon lostcontrol » 6. Jul 2008 14:38

also mein schmetterlingsbaum explodierte dieses jahr auch schon wieder förmlich....
wenn ich gewusst hätte dass der so schnell so riesig wird, hätt ich ihn wohl eher nicht dahin gepflanzt, wo er steht...

2006 im herbst als absoluter winzling gepflanzt:

Bild

hat er sich 2007 erstmal lange in der rabatte versteckt und fing erst im juni/juli an über die taglilien zu schauen. im herbst war er dann aber schon ca. 2m gross und wir haben ihn rabiat geschnitten.

dieses jahr ging's dann richtig ab, im frühjahr noch einigermassen klein:

Bild

ist er mir jetzt gründlich übern kopf gewachsen, gestern musste ich sogar ein paar von den unteren zweigen VOR der blüte abschneiden (was ich sonst nie mache):

Bild

er dürfte jetzt locker 2,50m haben wenn nicht mehr...
Benutzeravatar
lostcontrol

...

Beitragvon Langbogen » 6. Jul 2008 14:58

    welche farbe hat deiner denn? ...

    sieht sehr schön aus ... : ))

    wie du siehst ... lass ich ihm massig platz ...


    Bild


    warum machst du das denn nich auch ?

    grundsätzlich ...
    finde ich hätte er dort doch genügend platz ... nich? ...
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon lostcontrol » 6. Jul 2008 15:08

der blüht weiss...
klar hat der da genügend platz - und er verdeckt die hässlichen nachbars-mülltonnen ein bisserl (das ist ja auch der langfristige plan - nur leider haben die buschwindröschen die ich da auch hingepflanzt hab, sich noch nicht so richtig etabliert - meine wucher-päonien haben ihnen vermutlich die nährstoffe geklaut).
ist halt jetzt in der eigentlichen blumenrabatte deutlich schattiger bzw. gehölzrandiger, aber das kann in meinem supertrockenen garten eigentlich auch nicht wirklich schaden.

ich hab halt einfach nicht damit gerechnet dass der so explodiert - zudem ging das auch holterdipolter mit der anpflanzung - ohne grosse überlegung.
wir haben da 'ne kitschige pumpe ausgebuddelt die mich schon lange gestört hat und bei betrachtung des tiefen loches fragte mich meine mutter was ich denn da hinpflanzen will. ich sagte ihr ich hätt gerne 'nen weissen sommerflieder (zu dem zeitpunkt kannte ich den unterschied zwischen flieder und schmetterlingsbaum noch nicht).
ZACK! stand am nächsten tag der setzling vor meiner tür und war dann auch ruckzuck eingesetzt.
ein flieder würde natürlich wesentlich langsamer wachsen *g*.

is schon ok so mit dem schmetterlingsbaum - ich werd ihn halt im herbst wieder radikal schneiden.
Benutzeravatar
lostcontrol

...

Beitragvon Langbogen » 6. Jul 2008 15:23

öhhhhhhhm ... stooop ...

nicht im winter schneiden !!! ...
er explodiert erst richtig ...

er wird am besten im *april* zurückgeschnitten ...
der sommerflieder blüht bis spät in den herbst ...
und brauch seine zeit sich zurückzubilden ...
ähnlich wie bei ziwiebelpflanzen die man erst köpft wenn sie verwelkt sind ...

hier auch noch eine interessante seite ... was ... SommerFlieder betrifft ... : ))
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon lostcontrol » 6. Jul 2008 15:32

ich sagte nicht dass ich den im winter schneide sondern im herbst, nach der blüte.
im april musste da nix schneiden, da isser ja noch klein - der fängt ja immer erst im juni an zu explodieren.
Benutzeravatar
lostcontrol

...

Beitragvon Langbogen » 6. Jul 2008 15:34

    eeeben ...

    ob nun winter oder herbst ...

    is so oder so ... verkehrt! ...

    im frühjahr ... am besten im april ... soll man ihn zurückschneiden ... :icon_ostern_fies:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon lostcontrol » 6. Jul 2008 15:43

also ich hab jetzt auch mal gegoogelt und beide varianten gefunden...
ich denk mal entsprechend ist auch beides ok.
Benutzeravatar
lostcontrol

Re: ...

Beitragvon lostcontrol » 6. Jul 2008 15:51

Langbogen hat geschrieben:ähnlich wie bei ziwiebelpflanzen die man erst köpft wenn sie verwelkt sind ...

neneee - das is auch falsch.
tulpen soll man z.b. sofort nach der blüte köpfen - nur das laub muss stehen bleiben und man sollte es verwelken lassen.
warum? weil sonst die pflanze noch energie in die blüte schiebt (fruchtbildung). das laub aber nährt die zwiebel selbst, drum muss man das stehen lassen bis es eingezogen ist.

ist aber auch so 'ne sache. mein vaddr hat mir jahrelang die tulpen nach der blüte einfach radikal mit dem rasenmäher abgemäht - und trotzdem kamen sie immer superschön wieder...
Benutzeravatar
lostcontrol

Beitragvon häggsi » 6. Jul 2008 16:30

Huhu Bogerl und lostcontrol,
wir haben 4 gepflanzte - 2 rosafarbene und 2 dunkelviolette - und 2, die sich von selbst ausgesät haben....- wie die blühen werden.....Überraschung!!

Bild

Bild

Einen weiterhin herrlichen Sonntag
wünscht Euch
häggsi :)

P.S. Ein Gärtner hat uns empfohlen, sie im Frühjahr zu schneiden, damit sie in einem kalten Winter nicht ganz erfrieren!!
"Leben allein genügt nicht", sagte der Schmetterling, "Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben."
(Hans Christian Andersen)
Benutzeravatar
häggsi
Sponsorin
Sponsorin
Beiträge: 1109
Registriert: 12.2007
Wohnort: Westmünsterland
Geschlecht: weiblich

...

Beitragvon Langbogen » 7. Jul 2008 07:49

    hihiii* ...
    nach der blüte ... heißt für mich *verwelkt* ... :icon_blog-messias:
    is doch herrlich ...
    wie man an einander vorbeireden kann :icon_lol:

    auf jeden fall ist deiner wieder wunderbar am austreiben losti*
    also kanns nich so verkehrt sein
    ich für meinen teil ... werd mich ans frühjahr halten ... :icon_yes:



    huhuuu hexi* ...
    ich hab mir schon stecklinge gemacht ... :icon_yes:
    die beiden von meinem *treiben* schon aus ...
    einen davon hab ich weg gegeben und dafür stecklinge von einem dunkelvioletten erbettelt :icon_ultragrin:
    auf das sie auch bald ihr neues reich einnehmen : )))

    ich drück euch mal ganz lieb
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

...

Beitragvon Langbogen » 13. Jul 2008 11:41

    langsam ... öffnen sich die blüten ... freuuu* : )))

    Bild


    Bild
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Randalealpha » 13. Jul 2008 15:43

Mein Flieder 2 dunkelviolett außen und in der Mitte rosa. Drumherum Bartnelken.

Bild

Bild
Bild
Randalealpha
Paten
Paten
Beiträge: 1546
Registriert: 12.2007
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 13. Jul 2008 19:34

    uuups ...
    da von ist meiner noch nen ganzes stück ... weggg*

    dann dauert es bei meinem wohl doch noch ne weile ... hihiii* ...
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Randalealpha » 14. Jul 2008 11:18

Mein drei hab ich im Herbst letztes Jahr gepflanzt.
Bild
Randalealpha
Paten
Paten
Beiträge: 1546
Registriert: 12.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon lostcontrol » 18. Jul 2008 19:08

aktueller stand (18. juli 2008):

Bild
Benutzeravatar
lostcontrol

Beitragvon lostcontrol » 24. Jul 2008 15:10

ich staune, mein schmetterlingsbaum scheint auch dieses jahr schon extrem früh blühen zu wollen:

Bild

Bild

aber immerhin hab ich heut rausgefunden, warum die blätter so löchrig aussehen: es sind die wespen! die holen sich da wohl baumaterial...

Bild
Benutzeravatar
lostcontrol

...

Beitragvon Langbogen » 25. Jul 2008 12:17

    Bild


    könnt vom gleichen strauch sein ... losti ... hihiii*
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Randalealpha » 4. Aug 2008 23:29

Bild

Bild

Bild
Bild
Randalealpha
Paten
Paten
Beiträge: 1546
Registriert: 12.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Tipp für 2. Blüte

Beitragvon häggsi » 15. Aug 2008 17:46

Hallo Buddleia-Fans,
da unsere Sommerflieder noch recht klein sind - wie die meisten Eurer auch - und sie ziemlich schnell verblüht waren, habe ich kürzlich begonnen, die verblühten Teile zu entfernen und sie 2x wöchentlich mit Schachtelhalmbrühe, Beinwelljauche oder Flüssigdünger zu gießen.

Das Gleiche hab ich beim Phlox gemacht. Ergebnis: Alle Pflanzen treiben neue Blüten und zwar recht üppig.

Hat mich ca. 2 Euronen gekostet, dafür blüht alles wieder bzw. es gibt neue Knospen!!!! :lol:

Liebe Grüße
von
häggsi :)
"Leben allein genügt nicht", sagte der Schmetterling, "Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben."
(Hans Christian Andersen)
Benutzeravatar
häggsi
Sponsorin
Sponsorin
Beiträge: 1109
Registriert: 12.2007
Wohnort: Westmünsterland
Geschlecht: weiblich

...

Beitragvon Langbogen » 16. Aug 2008 22:45

    hihiiii*

    nach dem wir ja schon soooooviel ...
    über *schneiden* ... *nicht schneiden* ... *wann ja* ... *wann nein* ...

    und soooo

    dacht ich mir ...

    an meinem sind noch sooooo viele neue triebe ...
    also ... schneid ich ...

    mal sehen wie er ... am kommenden wochenende ... für euch blüht ... : )))
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

...

Beitragvon Langbogen » 22. Jul 2009 08:32





    Bild






    unser sommerflieder hat in diesem jahr...
    die 2m marke überschritten .. :icon_unknownauthor_clap:

    als ich gestern in den garten kam ( die sonne schien : )
    dachte ich
    ich trau meinen augen nicht
    der strauch von oben bis unten voll mit schmetterlingen
    als brandl an ihm vorbeistrich
    flogen alle los
    das war ein bild
    wooooow

    am abend ca. 19:00 uhr ...
    setzte ich mich in die untergehende sonne
    und schaute dem treiben zu
    der strauch war immer noch voll mit den verschiedensten arten
    auch nacht falter waren schon am schlemmen

    es ist soooo was von beruhigend
    ihnen zuzusehen
    hinzu kommt der wunderbare duft ... https://gartenhaushobby.plusboard.de/smi ... _blume.gif

    einfach herrlich ...
    die tagfalter haben sich als die sonne am untergehen war *verabschiedet*
    dafür kamen so wie mir scheint
    *alle*
    nachtfalter heraus ...
    der flugverkehr war einfach unglaublich ... :icon_yes:

    ich liebäugel ja noch mit einem weiteren strauch ... :icon_freu2:

    sind denn die verschiedenen sommerflieder
    auch unterschiedlich beliebt ?
    bzw ... sind sie geschmacklich vielleicht *unterschiedlich* ???


    hier ein link der verschiedenen farben

    Sommerflieder - Farbauswahl

    oder ist das egal
    dann könnt ich mir selbst einen zweiten ziehen ... :icon_nixweiss:

    liebe grüßeee
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 23. Jul 2009 10:29

Ich habe einen weissen und einen Blauen,sie sind beide beliebt,aber der Standort ist nicht egal,der weisse steht zu schattich,ist zwar inzwischen weit über 2 Meter hoch aber der Blaue steht mehr in der Sonne und ist somit besser besucht,nur blüht er noch nicht,ich hatte ihn stark zurück geschnitten :-?
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 24. Jul 2009 14:48

    ahhh ... ok
    neee er bekommt ab mittag vollsonne
    und er ist guuut besucht ... : )))

    wie zurückgeschnitten? ...
    vor allem wann denn ?

    hier gehts zu wie im taubenschlag ... hihiii*

    liebe grüßeee
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 24. Jul 2009 19:09

Man soll,damit er reichlich blüht ,ihn im Frühen Frühjahr zurrück schneiden.
Bei dem Blauen mußte ich es reichlich weil er direkt am Kiesbeet steht,das ich im letzten Herbst neu gemacht hab.

Den Weissen hab ich mal gar nicht geschnitten und finde er blüht beser als sonst,nur er ist nun rieeesig geworden,also wird er auch mal wieder ein bischen gekappt.
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 25. Jul 2009 07:27

    unseren hatte ich dieses jahr auf ca. 40cm zurück geschnitten
    wir hatten ihn ja erst im letzen jahr gefplanzt

    aber er hat sich mindestens verdreifacht :icon_unknownauthor_clap:

    ich glaube ich hatte mal gelesen
    um so stärker der rückschnitt um so besser treibt er wieder aus

    scheinbar ...
    ist dass ... doch nicht immer so :icon_nixweiss:

    mal gucken wie ich im nächsten frühjahr schnippsel
    nicht zu viel
    aber auch nicht zu wenig ... wird schon klappen

    zeig doch mal fotis von deinem
    ich glaub ich kann mir das garnicht so recht vorstellen ...

    ganz liebe grüßeee
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 25. Jul 2009 11:13

Dein Wunsch ist mir befehl :green_192:

das ist der Blaue der einen starken rückschnitt hinter sich hat,noch blüht er nicht,aber das wird noch in ca. zwei Wochen denke ich ist es soweit

Bild

und hier der etwas schattiger stehende Weisse,der ist unbeschnitten geblieben in diesem Jahr,muß ich noch ausputzen,nach dem Regen sieht er nun doch nicht mehr so frisch aus,hat aber viele neue Blüten

Bild
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 26. Jul 2009 19:37

    jaaa stümmt ich seh die neuen triebe von deinem blauen
    seh ich auch so das es da bald losgeht
    mit den blüten ...
    ich dacht schon ...
    da kommt garnix mehr ... so las sich das für mich

    der weiße ist auch superschön
    das der regen ihn runtergedrückt hat macht ihm ja nix
    das wird wieder


    sagmal ...
    schneidest du die alten blütenstände ab?
    ich habs vor nen paar tagen gemacht
    oder sollte man das lieber nich machen?

    liebe grüüüüßeee :icon_winken:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon häggsi » 26. Jul 2009 22:16

Hi Bogerl,
du hast zwar Petra gefragt..... - aber wir schneiden die verblüten Rispen immer ab.

Die Chance, dass neue kommen, ist dann größer (wie bei Phlox, Rosen usw.). Außerdem kriegen sie alle fünf ein bis zwei Hände voll Hornspäne. Letztes Jahr haben sie dadurch üppig nochmal geblüht.

Bussis
von
häggsi :)
"Leben allein genügt nicht", sagte der Schmetterling, "Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben."
(Hans Christian Andersen)
Benutzeravatar
häggsi
Sponsorin
Sponsorin
Beiträge: 1109
Registriert: 12.2007
Wohnort: Westmünsterland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 26. Jul 2009 22:30

Danke Häggsi :mrgreen:

So ähnlich mache ich es auch,ich schneide die verblühten ab,denn dann kommen wieder viele neue Blüten,und es sind schon viele neue da die in den Startlöchern stehen.
Ausserdem sieht es gerade bei dem Weissen sonst nicht mehr so schön aus,wenn die ganzen Braunen Blütenrispen da dran sind,und die setzen dann Saat an und das kostet wieder Kaft.
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 27. Jul 2009 07:24

    merci euch zwei ... : )))

    dann hab ich es doch richtig gemacht ...

    und werde es weiter machen

    genauuu petra ...
    es sieht nicht so schön aus wenn die verblüten rispen beim weißen dran bleiben

    und wenn sie dann noch mehr blühen ...
    schnippel ich gern weiter ... hihiii*


    liebe grüße euch :icon_winken:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

...

Beitragvon Langbogen » 27. Jul 2009 14:10

    da bin ich nochmal

    hatte ja ganz vergessen euch unseren neuzugang vom samstag zu zeigen ...


    Bild


    bei einem preis von 5,95 ...
    spar ich mir die versuche mit den stecklingen
    vor allem hab ich schon im nächsten jahr
    einen grooooßen strauch ... hihiii*

    liebe grüßeee :icon_winken:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

...

Beitragvon Langbogen » 12. Sep 2009 08:01

    neues beet ...

    in meiner abwesenheit ...
    hatte ich ja genügend zeit ... mir einpaar gedanken zu machen

    dabei hatte ich einpaar zündende ideen ...

    gestern *testlauf*
    ob wohl meine idee
    auch umzusetzen sei
    also schnur und stöckchen *gezückt*






    Bild






    Bild






    rund geht ja garnicht ...
    :icon_no:

    da hab ich mich jedesmal gequält
    wenn ich mit dem :maehen: drumrum musste
    so kann ich an einer graden linie mähen *das hat was* ... :icon_baby_maedchen2:

    jetzt binde ich das steinbeet in das neue beet mit ein
    evtl auf lange sicht ... buchsrand ...
    das mach ich aber dann wenn ich an stecklinge komme
    bei den massen die ich benötige ... wird frau ja arm ... :icon_yes:

    liebe grüßeee :icon_winken:



liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Ieke » 5. Aug 2010 20:18

Ich hab mir mal den Link rausgesucht Sommerflieder

Also danach hab ich einen "Empire Blue",
der "totgeglaubte" Strauch

Bild

Bild

Nun hat der "Neue" seine erste Rispe geoeffnet,
"Black Knight", der steht allerdings im Kuebel (noch)

Bild

Jetzt warte ich auf die ersten Bluetenrispen vom "White Profusion",
Bilder folgen ........
Tja, dann fehlt mir eigentlich nur noch der Rosefarbene :mrgreen:
Liebe Gruesse von der Nordsee ...
Heide
___________________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, das etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht (V.Havel)
Benutzeravatar
Ieke
Sponsorin
Sponsorin
Beiträge: 1435
Registriert: 12.2007
Wohnort: Dithmarschen , S-H
Geschlecht: weiblich

Beitragvon häggsi » 6. Aug 2010 21:40

:lol: Siehst du, Ieke........ spät blühen sie , aber sie blühen.......und dann kommen auch die Flattermänner!! :lol:
"Leben allein genügt nicht", sagte der Schmetterling, "Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben."
(Hans Christian Andersen)
Benutzeravatar
häggsi
Sponsorin
Sponsorin
Beiträge: 1109
Registriert: 12.2007
Wohnort: Westmünsterland
Geschlecht: weiblich

...

Beitragvon Langbogen » 16. Aug 2010 20:05

    sind eure auch so vom winter in mitleidenschaft gezogen worden?

    ich dachte im frühjahr schon sie gehen ganz ein ...
    dann noch der nachbarsjunge ... mit dem fußball reingeschoßen ...
    grade da als sie noch so empfindlich waren
    somit ist der eine nur mit einem ast bestückt ... und der andere nicht ganz so groß wie letzes jahr geworden
    arme sommis ...

    bilder mach ich morgen mal ... hoff die sonne kommt raus
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

...

Beitragvon Langbogen » 18. Feb 2012 11:33


    2010

    oktober 2010
    Bild







    2011

    zumindest der weiße ... eine wahre pracht :icon_xd2:

    01.08.2011 Buddleja "davidii"
    Bild



    02.09.2011 - Buddleja "Black Knight"
    Bild







    2012

    ich bin dieses jahr sehr gespannt auf unsere selbstaussaat!

    02.09.2011
    Bild

    die weiß gekennzeichneten (da sind noch mehr!) ...
    werden in diesem jahr ihre farbe preisgeben
    ich bin echt sehr gespannt

    vor allem aber bin ich auf den farbmix gespannt
    den des *black knight* mit des *hell rosa farbenen*
    mehr wenn es soweit ist :icon_yes:


liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Randalealpha » 19. Feb 2012 01:46

Meiner ist muss ich zu meiner Schande gestehen kaputt gegangen. Bis auf wenige Ausnahmen gibt es in unserem Garten eh nur noch Rosen. :mrgreen:
Bild
Randalealpha
Paten
Paten
Beiträge: 1546
Registriert: 12.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

cron