Mirabelle - Doku

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 452

Mirabelle - Doku

Beitragvon Langbogen » 24. Mai 2009 22:04





Bild






huhuuuuu petra ...
ich würd sagen ... sie fühlt sich wooohooool ... :icon_freu2:
lieeeben dank nochmal :icon_bussi:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 25. Mai 2009 13:02

Oh schön was von ihr zu sehen,die sieht aber gut aus,dank der Pflege ,die wird schnell wachsen :mrgreen:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 26. Mai 2009 07:56

    das hoooooooooofffe ich ... : )))

    :icon_bussi:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

... wo du recht hast *petra* ... hihiii*

Beitragvon Langbogen » 26. Jun 2009 21:45





    Bild






    ihr kann man ja fast zugucken ... :icon_unknownauthor_clap: :icon_xd2:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 27. Jun 2009 11:46

Ja die sind schnell,ds wird was,im nächsten Jahr hast du die ersten Blüten :mrgreen:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 28. Jun 2009 08:44

    eeeecht? ...

    mal sehen wie es meinen pflanzis an diesem platz
    ab jetzt geht ...
    denn seit freitag ist der große *schattenmachbaum* ... weg!

    jetzt ist dort ...
    wenn die sonne mal scheint ... alles offen ... :icon_unknownauthor_clap:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

...

Beitragvon Langbogen » 3. Aug 2009 14:21





    Bild






    ich musst sie noch ein wenig stutzen ...
    sie hatte zwei sehr lange triebe auf der rechten seite ...
    also hab ich mir gedacht
    damit sie schön symmetrisch wird ... muss die schere ran ...
    hat sie wie man sieht aber sehr gut weggesteckt ...
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 21. Aug 2009 12:50

Ich weis ja nichtwelche Sorte es letztendlich wird,den wir haben hier alles was an Mirabellen zu kriegen ist,leuchtend gelbe,die sind leider eher etwas fade im Geschmack und schnell mehlig,dunkelrote,fast schwarze,lecker zum naschen und bestimmt auch als Kompott,dann haben wir unseren Baum,die größten weit und breit und einfach himmlisch zum naschen,als Saft und auf Kuchenzb. auch Kopott und dann heiß beim Eis ein genuss,und diese hier,kleine rote,und ich habe sie ausser frisch noch nicht probiert,aber denke sie haben auch so ihr spezielles Aroma wenn man sie als Gelee zb. für das Sonntagsbrötchen bereitet.

Bild

noch nicht ganz reif,der erste Ast ist schon abgebrochen,in diesem Jahr gibt es eine Mirabellenschwemme :shocked:

Bild

so sehen sie jetzt aus,ich werde an diesem Wochenende mal sehen was ich daraus machen kann :mrgreen:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 22. Aug 2009 06:37

    *wooooow* ...

    herrlich ... !!!
    ich bin echt schon sehr gespannt auf unsere ... :icon_yes:

    ich guck immer wieder bei ihr vorbei
    und staune nur ...
    wie sie wächst ...
    sie hat schon wieder einiges zugelegt ...

    jajaaaa ich weis ... bei uns wird das noch paar jährchen dauern bis sie früchte trägt
    und ich mir überlegen muss was genau ich mit der vielen ernte anstell
    aber das macht nix ...

    viel erfolg petra ...
    beim einkochen ... und natürlich beim naschen ... : )))

    liebe grüßeee
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

...

Beitragvon Langbogen » 12. Sep 2009 07:14

    deine bilder gingen nicht spurlos an mir vorbei *petra*

    will heißen ...
    mein köpfchen ratterte und ratterte ... :icon_lol:

    denn dort wo sie jetzt steht ...
    kann sie so eine größe wie ihre mama ... nicht erzielen :icon_rollsmiliey:

    also dachte ich mir ...
    sie umzusetzen ...
    plangung:

    Bild


    neinnein ...
    sie ist viel mehr gewachsen ... :icon_yes:
    ich schnippsel nur immer wieder an ihr herum ...
    damit sie eine gleichmäßige form bekommt
    irgendwie scheint ihr das zu gefallen
    denn sie sieht schön knackig aus ... : )))



    so hätte sie genügend platz ...
    aaaaaaaaaaber ...
    je öfter ich mir das foto ansehe ...
    um so unsicherer werde ich !!!
    sie steht dort wo sie jetzt steht auch nicht wirklich *doof*
    der platz könnte auch sooooo ausreichen ... :icon_nixweiss:

    wenn ich sie immer wieder etwas im zaum halte ... :icon_yes:


    jetzt bin ich wieder toootal unschlüssig ... :icon_irre3: :icon_lachtot:


    wie auch immer ... lieeebe grüße






edit: weil grade was gefunden ...


    manchmal hilft ... google *gewaltig* ... :icon_unknownauthor_king:

    Anbau:

    Mit zunehmendem Alter verringert sich die Menge an erntereifen Früchten, da nur junge Triebe Früchte tragen. Daher wird bereits ein geringer Aufwand an Schnitt, Düngung und Bodenpflege mit reichen Erträgen belohnt.

    Quelle: Pflanzenlexikon



    :icon_denker:

    100% schlüssig ...
    bin ich mir aber immer noch nich ... :icon_blush-reloaded:

    vielleicht könnt ihr mir ja *helfen* ...

    liebe grüßeee
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 17. Sep 2009 14:16

Also du kannt schnippeln,denn wir haben eine mirabellenhecke,die wird regelmäßig geschnitten,trägt dann aber keine Früchte,nur wenn man im Frühjahr mal etwas schludrig damit ist,aber nur vereinzelt.

Unseren großen Baum schneiden wir nur,wenn die Äste im Weg sind weil wir sonst mit dem Transporter nicht durch kommen und was soll ich sagen,wir sind in diesem Jahr in Früchten erstickt,dafür wirds im nächsten wieder etwas weniger,also mäßig cshneiden,so wie es gerade kommt und dann klappt es keine bange.

Die Wilden Mirabellen die wir hier überall haben werden zb. nur gecshnitten,wenn der Knick ca. alle 7 Jahre mal gekappt wird,sonst nie und sie tragen alle reichlich und sie wachsen schnell nach.
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 17. Sep 2009 20:36

    huhuuu petra : )))

    erstmal lieben dank fürs bescheidsagen ... :icon_rose:

    grade habe ich nochmal dein bilder angesehen von deiner heurigen erträgen ... irre*
    dabei ist mir beim lesen folgender satzt aufgefallen

Petra hat geschrieben:Ich weis ja nichtwelche Sorte es letztendlich wird,den wir haben hier alles was an Mirabellen zu kriegen ist ...

    du weist nicht welche sorte wir haben?
    oder hatte ich da was falsch verstanden ... ??? ...
    ich hätt schon gerne eine zum *vernaschen* ... :icon_lol:

    liebe grüßeee
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 18. Sep 2009 08:32

Zum vernaschen ist sie sicher :mrgreen:
Aber welche weis ich tatsächlich nicht,denn sie vermehren sich bei uns wild,dazu tun wir nichts,sie tun es einfach selber :icon_lol:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 18. Sep 2009 16:56

    aaaaha ... selber ... :icon_nixweiss:

    und ich dacht ...
    es währ nen *steckling* gewesen ...

    na dann lassen wir uns mal überaschen ... :icon_yes:

    barney ...
    meint auch ... *umsetzen*
    dann hat sie genügent platz

    nächte woche ...
    wird gebuddelt
    hab ihn in seinem urlaub gleich mal eingespannt ... :icon_unknownauthor_king:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

...

Beitragvon Langbogen » 17. Aug 2010 14:27

    ein jahr ist seit dem letzen foti vergangen ...

    umgesetzt haben wir sie bisher doch nicht ... könnt aber noch kommen :icon_denker:




Bild
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Mirabelle - Erziehungsschnitt

Beitragvon Langbogen » 20. Feb 2011 16:17

    2010
    Bild

    Rückschnitt
    Bild






    ich habe mitlerweile sehr viel nachgelesen / angeschaut ...
    um zu verstehen wie ein erziehungsschnitt zu erfolgen hat

    Die korrekte Durchführung des Pflanzschnitts ist für die spätere Kronenform des jungen Baums von entscheidender Bedeutung. Von den vorhandenen Trieben des jungen Baumes werden ein Mitteltrieb (Stammverlängerung) und 3 ? 4 gut verteilte Seitentriebe (Leitäste) ausgewählt, die um etwa 1/3 bis 2/3 ihrer Länge eingekürzt werden. Diese 4 - 5 Gerüstäste bilden später das Kronengerüst des Obstbaumes.
    Die Leitäste sollten in einem Winkel von etwa 45° zur Stammverlängerung stehen, was ggf. durch Abspreizen mittels kleiner Spreizhölzer oder Hochbinden mit Bindfaden (besser sind Bindeweiden, weil sie nicht in die Rinde einschneiden) erreicht wird. Extrem steilstehende und mit der Stammverlängerung konkurrierende Seitentriebe werden, wenn es Alternativen gibt, nicht als Leitäste verwendet.

    Bild


    Quote: biozac.de


    und angelehnt an folgende videos:

    Profitipp Winterschnitt

    Baumschnitt - So wird es richtig gemacht





    2011
    Bild


    sieht ja alles ganz einfach aus ...
    aber bei unserem gestrüpp nich so einfach umzusetzen :icon_irre:
    aber ich denke ich habs jetzt ...

    kurzum ich hab mich jetzt entschieden so vor zu gehen


    Bild


    Bild



    zusammenfassung:

    - den ast der stammverlängerung einkürzen ...
    damit dich der haupttrieb neu bilden kann (zweites auge wegschneiden damit kein konkurenzast wächst)

    - 3 leitäste zurückschneiden im 45° winkel zum haupttireb (zchnitt - oberhalb der knospe die nach außen zeigt)

    - 2 fruchttriebe stehen lassen gegebenfalls etwas nach unten binden


    die fruchttriebe wähle ich aus wenn ich am schneiden bin ...
    ist sehr schwer auf den fotis genau zu erkennen welche äste dafür geeignet sind

    jetzt liest es sich für mich echt total *einfach* :icon_ostern_fies:


    wird schon passen ... in 2 - 3 wochen gehts los! :icon_yes:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Balkonier » 21. Feb 2011 20:52

Bombastisch dein Beitrag. Und ich kann nichtmal Abutilon vervielfältigen :oops:
Ich bin zwar auf dem Lande groß geworden, hatte schon als Kind mit Kartoffel- , Heu- und Rübenernte zu tun.
Später in Berlin hatte ich nie Gelegenheit, Erfahrungen mit Naturpflege zu sammeln. Vollschichtdienst und Alleinerziehend. Nun bin ich alt und schaffe nur noch am PC.
Aber mein Balkon ist mir heilig, und die Natur spürt meine ganze Liebe und Hingabe :-P
GLG euch
Manfred
Das Leben kann sehr schön sein, wenn man das Miteinander berücksicht
Benutzeravatar
Balkonier
Mäuschen
Mäuschen
Beiträge: 64
Registriert: 10.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 21. Feb 2011 21:33

    huhuuu balki* : ))

    joo das glaub ich ... deine liebe zur natur kommt für mich hier *vollekanne* rüber ... schöööön ... :giessen:

    ich musst erstmal google´n was du mit *Abutilon* meinst :icon_lol:
    is mir völlig fremd ... lol

    hab aber fotis gefunden ... *schick* ... :icon_yes:
    dann drück ich mal den grünen für dich! ... du schaffst das schon noch ... jaja!

    ganz liebe grüße

    :icon_gender-venus2: :icon_winken:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

... ... ... grrrrr ... ... ...

Beitragvon Langbogen » 16. Feb 2012 11:52

    sie hatte sich prächtig entwickelt!!!

    12.06.2011
    Bild



    27.06.2011
    Bild






    und dann kam der *kindergeburtstag* im nachbargarten

    am nächsten tag im garten!
    wir nahmen an *ein ball* flog über die hecke

    es war ne richitge flugschneise:
    - durch die mirabelle dann mitten in
    - die große wachsblume ... es blieben nur außen einpaar zweige stehen ...
    - die westerland verlohr einpaar knospen



    01.08.2011
    Bild



    sie war so schwer getroffen ... mitten in der krone hatte es *den leitast* erwischt
    solch eine wunde kann ein bäum /bäumchen nicht selber schließen
    bis ins mark gerissen *auuuuuua*



    :green_063: :green_147: :icon_motz: :green_063: :green_079: :green_054: :green_063: :green_063: :green_079: :icon_motz: :green_147: :green_063:


    sie war schon so schön gewachsen ... omg*
    wochenlang bin ich um sie herumgeschlichen ...

    habe im netz gesucht und leute gefragt was ich denn da machen kann
    es hieß dann nur ... etweder überlebt sie es ... oder sie geht drauf
    [wenn ich sie radikal zurückschneide und nochmal von forne beginne mit dem baumschnitt]
    das tat echt inner seele weh!


    aber es half ja alles nichts ...
    irgendwas musste ja gemacht werden for dem winter

    also habe ich sie radikal geschnitten
    bis auf einen linken seitentrieb den ließ ich als leitast stehen



    ende august
    Bild

    da dieser ast zu schräg war ... musste ich ihn *nach oben binden* und fixieren
    [die schnittflächen hatte ich mit flies gegen sonneneinstrahlung geschützt]


    anfang november ... löste ich die fixierung & das flies von den schnittflächen

    17.11.2011
    Bild






    da sie sich die letzten jahre so gut entwickelt hatte
    hoffte ich das wir in 2012 ... blüten / früchte bekommen

    nach dem radikahlschnitt glaube ich das nicht mehr ... :icon_no:

    und wer weis wie sie den winter überstanden hat
    mal gucken ... *und hoffen*

    ...
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Randalealpha » 19. Feb 2012 01:38

Das tut mir leid um deine Mirabelle. Hoffentlich kommt sie wieder hoch. Unsere hat leztes Jahr genau 3 Früchte gebracht. Heinz, Isabel und ich haben dann jeder eine gekostet. Die schmecken super lecker. Ich drück die Daumen , das ich auch bald naschen könnt.
Bild
Randalealpha
Paten
Paten
Beiträge: 1546
Registriert: 12.2007
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 15. Mai 2012 06:54

    mit blüten bzw. früchte wurde es auch dieses jahr nichts :icon_frown:

    ist ja auch kein wunder
    was sie schon alles durchmachen musste ...
    aber sie macht tapfer weiter ... und ich gebe auch nicht auf ... neinnein*

    im moment sieht sie so aus

    13.05.2012
    Bild



    Bild


    biba :icon_winken:

liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Re: Mirabelle - Doku

Beitragvon Langbogen » 2. Jul 2013 11:52

sie will groß werden ... :ja:
die hecke ist ca 1,70 m

Bild
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich


cron