Tomaten ausgeizen

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 193

Tomaten ausgeizen

Beitragvon Langbogen » 24. Mai 2009 08:54

    unsere tomaten expertin ist ja grad im urlaub ... : )))

    und ich war mal stöbern ...
    hier mal zwei links ... die ich euch nicht vorenthalten möchte ...

    ausgeizen die 1te

    ausgeizen die 2te


    auf eine reichlhaltige ernteeeee ... : )))
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

...

Beitragvon Langbogen » 24. Mai 2009 21:49

    das ausgeizen ...

    für mich als neuling .. *vollkommen* unverständlich ...
    weil ... wooooooooooooooo
    bitte sollen denn meine tomis wachsen?

    aber dann ... :icon_doh:
    beim genau hingucken
    sah ich ...
    das die fruchttriebe bzw blütenstängel ...
    direkt aus dem stamm
    bzw. haupttrieb ... wachsen !!!
    stand nirgendwooooo geschrieben ...
    neinneinnein* ... :icon_barbar:

    das muss einer frau wie mir doch gesagt werden ... jajaja* :icon_yes:

    scheinbar *logisch* für den einen
    voll unlogisch für mich ...
    und viele andere? ... hihiii*
    rätzel gelöst

    ich bin also *ab jetzt* ... fleißig am ... *rumgeizen* ... :icon_lachtot:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 25. Mai 2009 12:23

Das ist zu Anfang immer kein Problem,aber nachher wirds doch etwas schwierig und die Seitentriebe wachsen dann so schnell,das ich damit schon mal so meine Problemchen hatte.

In diesem Jahr habe ich 17 Tomatenpflanzen geschenkt bekommen,das hat mich natürlich sehr gefreut und ich hab sie aufgeteilt,einen Teil ins Gewächshaus und einen Teil draunsen in einen langen Pflanzkasten und 2 in große Töpfe , und was soll ich sagen,die Draussen entwickeln sich besser,kräftiger und haben schon Blüten,die im Gewächshaus sind nicht so schön kräftig,dafür länger und dünner,und haben weniger Blütenansätze bisher.
Mal sehen wo ich eher zur Ernte kommen und welche besser schmecken :mrgreen:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 26. Mai 2009 07:02

    jajaja*

    bei 17 pflanzen ...
    wird das ausgeizen fast schon zum *stress* ... hihiii*

    viel erfolg ...
    und ich bin natürlich auch auf die *geschmacksunterschiede* gespannt ... : )))
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 26. Mai 2009 15:14

Hab heute die erste Runde gedreht,im Treibhaus war nichts zu geizen und Draussen waren an allen Pflanzen Seitentriebe 8)
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon häggsi » 26. Mai 2009 15:24

Hallo Petra,
vermutlich wird es wie bei uns ausgehen: Die Freilandtomis finden wir immer aromatischer als die von drinnen.
Je nach Sommer hast du von den Gh-Tomis aber viel mehr und längeren Genuss!!

Liebe Grüße
von
häggsi :)
"Leben allein genügt nicht", sagte der Schmetterling, "Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben."
(Hans Christian Andersen)
Benutzeravatar
häggsi
Sponsorin
Sponsorin
Beiträge: 1109
Registriert: 12.2007
Wohnort: Westmünsterland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 26. Mai 2009 15:27

Deshalb hab ich beides,mal sehen wer gewinnt,wir auf jeden fall :mrgreen:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben


cron