Petras Garten

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 617

Petras Garten

Beitragvon Petra » 3. Okt 2008 20:45

Eigentlich war ich nie ein Gartenfreund,früher.
Dann kam die Idee ein paar Obstbäume zu pflanzen,einfach so zum naschen und den Rasen können die Ponys kurz halten.
Doch dann,nachdem ich mit einer Bekannten ein Rosarium besucht hab ist es passiert,die ersten Rosen kamen und auch die Ideen.

Das ist nun einige Jahre her und das ist daraus geworden und es ändert sich auch immer mal etwas.

Bild

im Rondell ist meine Charles Austin, rechts einer meiner Apfelbäume

Bild

hier von der anderen Seite, ich hab mir eine teil mit Buchshecken angelegt nach einem Besuch in einem Schlossgarten,das war ein lange gehegter Wunsch.

Bild

Mein "Schmalzprinz" in der Blüte und ein versteckter Sitzplatz dahinter :mrgreen:

Bild

Auch unsere Hunde haben Platz im Garten und es klappt inzwischen auch ohne das sie die Gestaltung übernehmen

Bild

Ein altes Fenster und eine Pforte aus Eisen kommt bei mir nicht so schnell zum Schrott aber von dort zu mir,denn man kann es gut gebrauchen

Bild

es begann mit einem kleinen Teich und dann kam die Idee meine Schildkröten im Sommer draussen zu halten.
Es wurde ein Schildigehege das gut zum Garten passt.

Bild

wie man sieht sie fühlen sich hier wohl

Bild

Das ist die Rose "Alchimist" und der Rambler "Poul noel" an einer großen Laterne,das macht sich auch gut in der Dämmerung wenn das Licht sie umspielt

Bild

eine namenlose aus dem Supermarkt, sie hat sich gut gemacht und ich habe keine Ahnung wie sie heißt

Bild

"Winchester Kathedral" eine meiner Weißen lieblinge

Bild

"Gislaine de Feligonde" am Rosenbogen,ich sehe das ich zu der zeit nicht gerade gut gejätet habe,das kommt bei mir schon mal vor und gehört auch irgendwie dazu.

Bild

Das war ein versuch ob man Rosen auch im Kübel halten kann,der "Versuch" ist inzwischen riesig und wird in diesem Herbst noch umgepflanzt,der Kübel hält den Nächsten Winter nicht mehr.
Die Rose ist "New Dawn" und daneben eine Supermarktrose für 1,99? ohne Namen


Hoffentlich ist es nicht zu viel geworden aber ich wußte gar nicht mehr das ich schon so viele Fotos von meinem Gärtchen hab.
Und da sind noch mehr :oops:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon häggsi » 3. Okt 2008 22:06

Huhu Petra,
also Dein Garten ist so ganz nach meinem Geschmack, weil er nicht so münsterländisch ordentlich scheint, sondern die Natur auch machen lässt.......... - wunderschöööön!!!!

Und den Schildkröten geht es wirklich richtig gut, das sieht man!!

Liebe Grüße
von
häggsi :)
"Leben allein genügt nicht", sagte der Schmetterling, "Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben."
(Hans Christian Andersen)
Benutzeravatar
häggsi
Sponsorin
Sponsorin
Beiträge: 1109
Registriert: 12.2007
Wohnort: Westmünsterland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Randalealpha » 4. Okt 2008 09:21

Echt klasse Petra. Zu viele Photos gibt es nicht für mich. :mrgreen:
Ich nehme übrings schon mal den Berner Sennenhund. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Bild
Randalealpha
Paten
Paten
Beiträge: 1546
Registriert: 12.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Petra » 4. Okt 2008 11:50

Danke für das Lob,ich dachte schon ich bekome schimpfe,weil ich nicht jedes Kraut erwische das sich verirrt bei mir :icon_barbar:
Das ist auch ein bischen Absicht,damit die "Nützlinge" auch ein Eckchen haben wo sie sich ausbreiten können und das klappt hervorragend.

@ Randy ,meine Whoopi gibts nicht,die gehört hier her :mrgreen:
Mein garten muß so sein,das auch Hunde dort platz haben,meine Katzen sich gerne mal in der Sonne braten lasen und meine Schildis auch dort rein passen,das war am schwierigsten .Das Gehege muß ich ordentlich durchforsten,es wuchert alles so schnell dort.
Zuletzt geändert von Petra am 4. Okt 2008 20:33, insgesamt 1-mal geändert.
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Ieke » 4. Okt 2008 13:05

häggsi hat geschrieben:Huhu Petra,
also Dein Garten ist so ganz nach meinem Geschmack, weil er nicht so münsterländisch ordentlich scheint, sondern die Natur auch machen lässt.......... - wunderschöööön!!!!

Und den Schildkröten geht es wirklich richtig gut, das sieht man!!

Liebe Grüße
von
häggsi :)


Hexi hat mir aus der Seele geschreibselt,

ich hasse sterile Beete und englischen Rasen.
Liebe Gruesse von der Nordsee ...
Heide
___________________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, das etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht (V.Havel)
Benutzeravatar
Ieke
Sponsorin
Sponsorin
Beiträge: 1435
Registriert: 12.2007
Wohnort: Dithmarschen , S-H
Geschlecht: weiblich

Beitragvon mara » 4. Okt 2008 15:45

...mit " Gärtchen " hast du aber leicht untertrieben.
Sieht echt nach Wohlfühlgarten aus, mit sehr persönlicher Handschrift...
liebe Grüße Mara.....gärtnern schärft die Sinne....
mara
~*~
~*~
Beiträge: 1108
Registriert: 12.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Petra » 4. Okt 2008 20:34

Danke ihr macht mich ganz verlegen :icon_blush-reloaded:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 5. Okt 2008 09:08

    eaaastmal ... stell ich nen eimer mit roter farbe hin ...
    kannst dich gleich mal von oben bis unten einstreichen ... :icon_lol:

    dann fällt das rot-werden nimmer so auf ... :icon_ultragrin:


    dein garten ...
    gefällt auch mir suuupergut!

    die in buchsbaum gesetzten pflänzchen ...
    inspirieren mich :icon_yes:
    eine klasse alternative zu rasenkantensteinen ...


    dein schmalzprinz ...
    da sieht man wie niedrig er gehalten wird ... klasse!
    ich hab ja mal knapp zwei jahre im suttgarter raum gewohnt
    dort gibt es apfelbäume *on mass*
    im zuge meines außendienstes ... viel mir immerwieder auf ...
    das die obstbäume niedrig gehalten wurden
    und konnte die leute die ihre bäume über 2m hoch werden ließen
    nicht mehr verstehen!
    da brauch man ja ne leiter ... :icon_lol:
    neneeee ... so mach ich das nich ... *gg


    dein eisentor ...
    öhmmm mir scheint das sehr winzing ...
    ist das so? ...
    oder ist es nicht im gebrauch? ... neugierig guck
    das tor das ich ergattern konnte ...
    dient uns als terrasenpforte ... und ich bin froh das ich es uns eingeheimst haben ... :icon_yes:


    das schildkrötenparadies ...
    suuuperklasse ...
    das muss ich einer freundin zeigen ...
    sie hat auch krötis ... und die idee ... gefällt ihr sicher auch
    ab und an brauch man bissi inspriation ...
    um für sich noch bessere wege zu gehen ... schööön!


    rosen an der laterne ...
    bingoooo ...
    auch wieder was für mich!!!
    das setze ich noch um ... :icon_yes:
    ich brauch eh noch einen platz für meine trompetenblume ... : )))


    deine rosen ...
    ne wucht ...
    herrlich wenn sie schon einpaar jahre an ihrem platz stehen ...
    und ihre volle pracht zeigen ...
    die rosen in den kleinen töpfen ...
    der hammer ... :icon_yes:
    hätte ich nieeee gedacht ...
    das rosen mit so wenig erdreich auskommen ... :icon_no: :icon_no:


    alles in allem ...
    ein wunderschööööner garten
    seeeehr interessant ...
    und wie schon xxxx-mal geschrieben
    *inspirierend* ...


    zu viel bilder ... ???
    zu randi guck und vollkommen recht gebe ... *klar*
    hier gibts nicht zuuuviel bilder ... eher zu wenig ... :icon_lol:

    unser forum ist vom datenvolumen her ... nicht begrenzt ...

    also keine scheuuuuu* ...
    bin mir sicher das es noch einige ecken gibt ...
    die bisher noch nicht einzusehen waren ... hihiii*
    ich freu mich schon auf meeeehr ...


    s´bogal
    die ehhh am liebsten bilder guckt ...

    :icon_rose:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 5. Okt 2008 10:25

Danke euch,das spornt an so weiter zu machen wie bisher :icon_ultragrin:

@ bogal

Dann werde ich mal deine Liste durcharbeiten

Die Buchsbeete bekommen noch einen Kiesweg rundherum,denn das mit dem Rasen ist zwar ganz nett aber man muß mindesten 2mal im Jahr die Kannten um die Beete stechen sonst wächst das Gras hinein,das schaff ich nicht immer so :roll:

Der Schmalzprinz ist ein Halbstamm,der wird nicht so hoch,war extra so geplant und klappt gut.
wenn er trotzdem zu weit hinaus will,dann kommt die Schere.

Das Eisentor ist als Abtrennung gedacht,es ist nicht sehr hoch und dient eher als Rankgitter,da hab ich noch eins mehr für eine andere Rose.
Ich mag diese schmiedeeisernen Tore sehr und Fenster sind auch manchmal zu schade zum wegschmeissen.
Das hält dann ein paar Jahre und dann kommt mal wieder was anderes hin.

Bei den schildkröten muß man aufpassen das die Palisaden richtig senkrecht sind und am besten mit einer glatten Teichfolie oder ähnlichem verkleidet werden ,von innen, damit die Schildkröten nicht drüberklettern,das schaffen sie nämlich.

Das Mit den Rosen in den Töpfen war um zu sehen ob sie sich an der Stelle wohl fühlen und ist dann so geblieben.
Der Frost hat aber die Kübel gesprengt und nun werde ich in diesem Jahr noch die Pflastersteine rausnehmen und die Rosen dort einpflanzen,denn sie fühlen sich dort wohl.

Düngen tue ich übrigens nur mit Pferdemist,meistens bekommen sie vor dem Winter reichlich an die Füße,im Frühjahr dann grab ich es etwas mit unter.
Um die Blattläuse kümern sich die Meisen und Marienkäferlarven,da müssen sie durch und das geht auch super gut.
Mehltau hab ich nicht,war mal zu Anfang aber hat sich von selbst erledigt.
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon beppi » 5. Okt 2008 15:52

..Petra, auch ich muß zugeben, Dein Garten hat was....viel CHARME !!
Trotz der penetranten Giersch...
Mit vielen Akzenten hier und da, die angenehm in's Auge fallen.

Die Rosen würde ich auf jeden Fall einpflanzen, in Kübel hatte
ich bis dato auch keine hohe Lebenserwartungen erzielen können.
Rosenwurzeln brauchen Platz.

Was mir außerdem imponiert ist Dein Schildigehege, aber....
was machst Du mit den Bild's im Winter...?

LG von beppi
Anfangen ist leicht - Beharren eine Kunst.
beppi
Patin
Patin
Beiträge: 319
Registriert: 01.2008
Wohnort: Herford (Ostwestfalen-Lippe)
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 5. Okt 2008 16:06

Hallo beppi

Ob man es glauben mag oder nicht,die Rosen im Kübel sind nun seit 6 oder 7 Jahren da drin, war ja eigentlich nicht so lange geplant.
Bei denen bin ich sogar ziemlich stiefmütterlich ,sie haben ab und an mal ein bischen Flüssigdünger bekommen,sonst nischt.

Die Schildis sind jetzt schon in ihrem Winterquartier,es ist sonst zu kalt für die Panzerträger.
Sie sind in 2 Aquarien verteilt und belagern das Gästezimmer.
Der Teich ist nicht tief genug zum überwintern und in den Großen möchte ich sie nicht lassen,da bekomme ich sie nicht wieder.

Bild

ist leider kein so gutes Bild,hab ich mit Händy gemacht
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 5. Okt 2008 19:38

    klar ... petra : )))

    nicht alles ist 100% tig ...
    und alles hat so seine macken oder tücken ...
    die erfahrungen sammelt man über die jahre ...
    und das ist auch gut so

    vor allem ist es klasse ...
    das der garten ... ein lebendiges stück *leben* ist
    den man nach seinen wünschen formen kann
    bzw ... unförmiges ändern kann ...

    ich hab ja auch schon so einiges ... geändert weil die idee nicht mit dem umsetzbaren übereinstimmte :icon_lol:

    die tipps wegen den schildkrötis ... werde ich weitergeben : ))
    wobei mir einfällt ...
    wenn man die umrandung etwas nach innen gekippt wird ... ?

    liebe grüßeee
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 1. Mai 2009 10:14

Die Buchsumrandung hat sich besonders im letzten Jahr sehr gut entwickelt,es sind fast keine Lücken mehr zwischen den Pflanzen,bald wird der erste Schnitt gemacht.

Noch konnte ich es gut mit einer alten Schafschere machen,aber für diese Jahr werde ich mir wohl eine kleine Heckenschere holen,denn da kommen doch inzwischen einige Meter zusammen,ich hab in meinem Garten noch ein paar andere stellen wo Buchs um die Beete ist.
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Petra » 18. Mai 2009 14:01

Der erste Schnitt ist gemacht und es sieht wieder ganz ordentlich aus bei uns,

Bild

in gegensatz dazu der verwunschene Teil,es ist inzwischen durch die Obstbäume und eine große Kastanie deutlich schattiger geworden,mein Gewächshaus wird in diesem Herbst wohl umziehen müssen.

Bild

in die Mitte hab ich einen großen Teil meiner Funkien gesetzt,die waren nicht glücklich wo sie bisher standen und hier werden sie geradezu gigantisch :mrgreen:

Bild

Bild

also auch in einem schon etwas älterem Garten gibt es immer wieder etwas zum neugestalten,es wird nie langweilig
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 18. Mai 2009 23:16

    herrlich sieht es aus bei euch ... !!!

    der *erste schnitt*
    prägend für die verwunschenen räume ... *traumhaft*

    soooo viel platz ... suuuper*
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 19. Mai 2009 15:07

Nur mühsam ist es manchmal beim Rasenmähen :maehen: ,es ist so ein Fummelkram um die Beete rum , Gerd drückt sich da gerne und meint er Mäht das falsche ab und ich schümpf dann wieder :icon_barbar:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 19. Mai 2009 22:45

    daaas kenn ich ...
    drum mäh ich *selber*

    dann ärger nur ich mich selbst über das ... *umgemähte* ... :icon_rofl3:


    dann grübel ich ...
    wie ich das besser machen könnte

    eins ist sicher ...
    barney*
    freut sich auf jeden fall ...
    über den *verlust* ... dieser *verantwortung* ... :icon_yes:

    maiii hood´s *der* scheeee ... :icon_unknownauthor_bigtongue:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 20. Mai 2009 08:11

Ja und die Nachbarn schauen immer ganz neidisch,weil da müssen die Männer selber mähen,irgendwas machen wir falsch :icon_denker:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 20. Mai 2009 08:14

    im prinziep ...
    sollte jeder das tun was er kann ...
    wofür er die zeit findet
    und zusammenhalten ... wenns mal nich allein geht

    und schon ...
    passiert was ... :icon_group3g:

    gaaaaaanz liebe grüßeee
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 20. Mai 2009 11:17

Ja Bogerl das stümmt mal wieder,im heckeschneiden ist Gerd unschlagbar :mrgreen: das kann ich gar nicht so gut :icon_angel: macht er vieeel besser als ich.

Hier hab ich noch ein Beet ,das hab ich mal zu Pfingsten gemacht,das kam mit in den Kopf und los gings,ich weis gar nicht mehr wann das war,muß so 4 Jahre her sein,in etwa,und nun hat es sich ganz gut entwickelt.

Bild

Links neben der Pfingstrose war eine größere Lücke,da hab ich dann erst mal wieder was reingesetzt,mal sehen ob es dort sein mag.


Bild

Bild

mein momentaner Lieblingsplatz,ich zieh öfter mal um,der kleine Tisch geht gut dazu und wenn der Garten sich im laufe der Jahre verändert,dann verändert man seinen Geschmack auch und sitzt gerne mal anders wo :mrgreen:

Bild



Bild


Bild


und wie sollte es bei uns anders sein,selbst im Garten muss einfach ein Pferdchen sein,und wenn es aus Ton ist,ohne geht gar nicht.
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 20. Mai 2009 19:48

    heeeeeeeeeeeeeerrlich!

    klar ohne *hottehüüüüü* geht bei euch nix

    und er sieht super aus ...
    der pferdekopf

    duuu mir gehts auch so ... mit dem rumwandern
    das hab ich aber nich nur im garten ... :icon_rofl3:

    *frau brauch immer wieder mal neue einblicke*
    ich gehöre auch dazu ... : )))

    ihr habt euch da echt ne totalydülle geschaffen ... :icon_yes: :icon_yes: :icon_yes:


    megaliebe grüße an dich
    und natürlich auch an deine familie
    pferdchen katzen & eure sennerin ... hihiii*

    :icon_knuddel: & :icon_bussi:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 20. Mai 2009 22:40

Und wie man an unsere Monsterhecke sieht,hat unser neuer Nachbar auch keine Probleme mit der Gesamthöhe,das war meine größte Sorge als wir neue Nachbarn bekommen haben,aber der hat es ebensowenig mit Heckeschneiden wie seine Vorgänger :mrgreen:

Er wollte immer mal rüberluschern wenn er auf dem neuen Trampolin hopst,nur das schafft er nicht mehr,die Hecke war schneller als er mit dem Aufbauen 8)
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Petra » 21. Mai 2009 21:23

danköööö :icon_xd2:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Petra » 22. Jun 2009 12:10

Ich schwelge gerade in einem Rosentraum,eigentlich muß ich rasenmähen,geht auch gleich los,aber vorher kam ich einfach nicht dran vorbei an meinen Königinnen

Bild

Bild



Gislaine de Feligonde,sie blüht so reich und die anderen machen es genau so in diesem Jahr

Bild

Bild

von meinem alten Herd ist bald nichts mehr zu sehen

Bild

die Clematis erobert ihr Reich
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 23. Jun 2009 13:45

    herrlich ...
    das du da den rasenmäher gegen die camera austauschst ...
    kann ich gut verstehen :icon_yes:

    und wir ...
    haben auch noch was davon ... :icon_unknownauthor_clap: :icon_lol:


    bis es bei uns mal so aussieht ...
    vergehen sicher noch jahre ... :icon_frown:
    aber was solls ...
    ich genieße deine pflanzies einfach mal so lange ... :smiley_emoticons_paradoxon4:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Durchblicke

Beitragvon Petra » 25. Jun 2009 20:19

in mein kleines Paradies

Bild

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Ieke » 25. Jun 2009 20:59

Einfach toll Dein Garten, Petra.

Laed zum Verweilen ein.
Und Deine Kletterrosen sind spitze Bild
Liebe Gruesse von der Nordsee ...
Heide
___________________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, das etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, das etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht (V.Havel)
Benutzeravatar
Ieke
Sponsorin
Sponsorin
Beiträge: 1435
Registriert: 12.2007
Wohnort: Dithmarschen , S-H
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 25. Jun 2009 22:06

Danke Ieke,as macht wohl der Naturdünger den wir reichlich zur Verfügung haben,und in diesem Jahr ist es mit dem Wetter bisher gut dosiert.

Nur im hinteren Teil werde ich wohl noch einige Rodungen vornehmen müsem,da ist inzwischen alles so sehr gewachsen,das es zu schattig ist stellenweise.
Die Obstbäume sind auch enorm in die Höhe gegangen :shocked:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 26. Jun 2009 06:02

    ja ...

    es ist paradiesisch bei euch ... petra ... :icon_unknownauthor_clap:

    herrliche bilder ...
    die kombinationen die bei euch so gestaltet wurden
    sind einfach traumhaft schön
    die buchseingrenzung von den beeten
    die herrlichen rosen
    liebevoll in scene gesetzt :icon_2thumbs:

    *wechschmeeeeelz*
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 26. Jun 2009 09:13

Das schlimmste ist,imer wenn ich eine alte Pforte sehe,die man irgendwo vergessen hat,dann muß ich fragen ob ich sie nicht haben kann,dafür finde ich immer einen Platz.

Ein nachbar der Kunstschmied ist,hat mir eine vor der nase weggeschnappt,die seit mindestens 30 Jahren im Knick lag,ich hätte ihn :icon_barbar: können.Nun hat seine Mutter die irgendwo stehen :evil:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

noch ein paar Durchblicke aus einem anderem Blickwinkel
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 26. Jun 2009 21:48

    immerwieeeeeeder ... ein neues paradies ...
    herrrrrlich!!!

    und mit den pforten ...
    das kann ich sehr gut nachvollziehen ...
    weil unser terassentor ... ja auch eine ...
    *restmüllerfragung* war

    solche handarbeiten gibt es heute kaum noch
    oder sie wird *unerschwinglich*

    und ...
    vor dem schrott
    restauriert ... und in den garten eingebracht ... einfach ... *PLATZ* :icon_geburtstagswedler-1:

    :icon_bussi: DUUUUU
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 8. Dez 2009 20:13

Schön das es Dir bei mir gefällt,und die Zeilen wie du es beschreibst,wäre es nicht mein garten,ich müßte ihn so gestalten glaube ich,Danke!

Ich hab gerade gesehen wie es im Sommer war,momentan kann man davon nur träumen,der Herbst war leider mit viel anderer Arbeit voll und dann verregnet.Der Sturm hat meinen Rosenbogen in Schieflage gebracht,aber das läßt sich leicht richten,das Gewächshaus hat mal wieder in der Tür die eine Lichtplatte ausgespuckt.

Die Apfelernte war gigantisch,die Truhe ist voll Zwetschgen,und ich freue mich auf den Winter,um mich auf das Frühjahr zu freuen. :mrgreen:

Du hast richtig gesehen,Winchester Cathedral,und Leander sind bei mir zuhause,und noch einige mehr von den Englischen.
Die Gislaine ist bei mir noch sehr zurrückhaltend,unsere Nachbarn haben ein Prachtexemplar,da kommt meine nicht mit,gibt sich aber Mühe.

An unserem Gibel haben wir Felicite et Perpetue,sie ist über sich hinaus gewachsen und muß noch ziemlich gestutzt werden,sonst können wir aus unserem Dornröschenschloß im nächsten Jahr nicht mehr herrausschauen.
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben


cron