Erfahrung mit Unkrautvließ

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 171

Erfahrung mit Unkrautvließ

Beitragvon Petra » 2. Okt 2008 16:34

Da ich gerade dabei bin ein Beet im Vorgarten neu zu gestalten hab ich mich für Kies entschieden und so ein Vließ gegen die Wildkräuter verlegt,da es dort immer wieder Probleme mit Giersch gegeben hat.
Wer hat damit Erfahrung ,funktioniert es so wie man es sich wünscht?
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon mara » 2. Okt 2008 21:02

..ich kenne es nur von Bekannten
es funktioniert eine zeitlang
die Natur ist in der Regel stärker...eindämmen tut es schon..aber nicht 100%
liebe Grüße Mara.....gärtnern schärft die Sinne....
mara
~*~
~*~
Beiträge: 1108
Registriert: 12.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Petra » 2. Okt 2008 22:03

Das ist ja schon etwas,wenn es nur 50% besser wird bin ich schon zufrieden.Ich kam nicht mehr gegen den Giersch an,der kam immer wieder egal was ich gemacht hab.
Das Beet hab ich schon mehrmals komplett neu gemacht aber das Kraut kam einfach immer wieder.

Nun hab ich die Hoffnung das es übersichtlicher bleibt und wenn sich was blicken lässt dann gnade ihm Gott,werd ich zum Tier :evil:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 3. Okt 2008 10:35

    hihiii ... ich sehr dir direkt vor mir petra ...

    mit der :icon_barbar: :icon_lol:



    ich drück dir auf jeden fall die daumen ... :icon_yes:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Yo-Yo » 3. Okt 2008 13:03

Hallo Petra!

Das wird funktionieren, weil der Giersch als Wurzelunkraut die gevlieste Fläche nicht von unten durchwachsen kann, solange es unbeschädigt bleibt. Allerdings werden sich mit der Zeit Samenunkräuter breit machen, aber das dauert lange und ist abhängig davon, wie schnell Erde in den Kies eingetragen wird, bzw. sich Erde bildet.

Ich verwende das schwarze Unkrautvlies nur zur Abdeckung meiner Kartoffelkisten im Keller.

Gruß
Yo
Benutzeravatar
Yo-Yo

Beitragvon mara » 3. Okt 2008 19:20

zur Abdeckung der Kartoffeln......auch ne Idee
liebe Grüße Mara.....gärtnern schärft die Sinne....
mara
~*~
~*~
Beiträge: 1108
Registriert: 12.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Petra » 3. Okt 2008 20:49

Danke Yo-Yo das macht mir ja doch hoffnung :mrgreen:
Der Giersch ist am schlimsten,alles andere hab ich ganz gut in den Griff bekommen nur das Zeug kam immer wieder hoch.
Den garten hab ich von unserer Oma übernommen und die hat vor fast 30 Jahren schon dagegen gekämpft.
Auf dem anderen End haben ich große Sorgen mit der Trichterwinde,dafür muß ich auch noch eine Lösung finden die Wurzeln gehen teilweise bis ins Fundament in die Ritzen von den Felssteinen,und unter die alten Rosenstöcke zb.
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 5. Okt 2008 09:08

    huhuuu petra ... : )))

    Trichterwinde :icon_confused:

    war mir gleich so als wären sie *einjährig* ...
    wie kann das dann sein? ...
    vieleicht ist es doch was anderes? ...

    liebe grüßeee ...
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 5. Okt 2008 11:35

Ach ja das ist die "Wildform" bei mir und nennt sich "Ackerwinde",die blüht weis und erwürgt alles was sie erklimmen kann.
Einmal nicht aufgepasst und es sitzt überall drin das Zeug und wächst schneller als alles andere.

Ein kleines Wurzelstückchen genügt das sie wiederkommt,wie der Giersch und die Queke.
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Randalealpha » 5. Okt 2008 12:55

Gegen die kämpfe ich auch immer im Garten. Nur hinterm Teich dürfen sie wuchern.
Bild
Randalealpha
Paten
Paten
Beiträge: 1546
Registriert: 12.2007
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 5. Okt 2008 19:40

    ahhh ... jetzt ... ja ok*
    die kenn ich hier von den fäldern ... :icon_yes:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon mara » 6. Okt 2008 21:45

..ups..ich hab da was mißverstanden....
ihr meint wohl schwarze Mulchfolie...?
die hab ich auch schon erfolgreich eingesetzt..jap.Schlingknöterich....auch die Pest..........

dieses Unkrautvlies, daß ich meinte ...legt man unter Pflasterwege oder Kieswege..
Das scheint nicht so der Hit zu sein....
liebe Grüße Mara.....gärtnern schärft die Sinne....
mara
~*~
~*~
Beiträge: 1108
Registriert: 12.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon mara » 6. Okt 2008 21:46

---ups.....nicht nochmal....
Zuletzt geändert von mara am 7. Okt 2008 18:32, insgesamt 1-mal geändert.
liebe Grüße Mara.....gärtnern schärft die Sinne....
mara
~*~
~*~
Beiträge: 1108
Registriert: 12.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Petra » 7. Okt 2008 15:19

Ich hab hier mal ein Bild von dem was ich meine und schon gelegt hab,es ist nicht schwarz sondern grau und soll dafür sein.
Da es ein Restposten und umsonst war,ist der Verlust nicht zu hoch falls es nicht klappt.

Bild

Ich warte nun nur noch auf den Kies :icon_kaffee3:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 7. Okt 2008 16:21

    ahhhh ... : )))
    dann bin ich ja mal auf die wirkung gespannt ...
    die wenn der kies drinnen ist ...

    vorstellen kann ich es mir ungefähr ...

    hmmm ...
    und warum isser noch nich da?
    wenn du schon mit kaffeetasse wartest? :icon_gender-venus2:
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Petra » 7. Okt 2008 16:38

Ja wenn ich das wüste warum er noch nicht da ist :roll:
Ich warte jetzt schon ein paar Tage.
Gerade wo ich das hier schreibe komm er gerade den weg rauf,so bin draussen Kies schaufeln :mrgreen:
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben

...

Beitragvon Langbogen » 7. Okt 2008 17:02

    na dann ... viel erfoooolg ... *hinterherruuuuf*

    und gespannt aufs *ergebnisfoti* bin ... :icon_yes:

    späääädaaa
liebe grüße ... s´Bogal
Benutzeravatar
Langbogen
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3617
Registriert: 11.2007
Geschlecht: weiblich

Beitragvon mara » 7. Okt 2008 18:34

also ..doch Vlies.....
das wird schon..ist ja überschaubar.....grins
liebe Grüße Mara.....gärtnern schärft die Sinne....
mara
~*~
~*~
Beiträge: 1108
Registriert: 12.2007
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Petra » 7. Okt 2008 20:51

Hallöchen,so der Kies ist verteilt und ich bin Kreuzlahm aber das Ergebnis ist es wert.
Das war gar nicht so schlimm aber wir haben noch einiges über und unser Weg brauchte auch ein bischen in die Löcher.
Bilder gibts Morgen
LG
Petra
Petra
°***°
°***°
Beiträge: 562
Registriert: 10.2008
Wohnort: Sterup
Geschlecht: nicht angegeben


cron